Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage
gefunden haben. Gerne laden wir Sie zu unseren
Gottesdiensten oder Veranstaltungen ein.

Schauen Sie doch vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Gemeindemitglieder,

aufgrund der aktuellen Situation finden aufgrund der
Coronakrise und des deswegen notwendigen Versammlungs-
verbotes, bis auf weiteres keine Gottesdienste, Gemeinde-
Gruppen und Gemeindeveranstaltungen statt.

Das Pfarramt ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

Pfarrer Peter Meyer ist für Sie telefonisch erreichbar unter
der Nummer: 0172-9712224

Wir wünschen Ihnen in diesen Tagen Vorsicht, Umsicht,
Gelassenheit und Gesundheit.

Herzliche Grüße und seien Sie Gott befohlen

Ihr Pfarrer Peter Meyer

PS: Unter "Online-Andachten" (links auf dieser Seite) 
finden Sie ein paaraktuelle Gedanken, die Ihnen helfen
können, durch diese schwierige Zeit zu kommen!

 

Nachrichten aus unserem Leben

Die Corona-Krise erfordert zu unserem Schutz viele Beschränkungen. Auch wir von
St. Markus stehen voll und ganz zu den Erlassen und Empfehlungen der Experten
und der Regierung. 
„Zu Hause bleiben“ und „Abstand halten“ sind die notwendigen
Prinzipien. 
Daher hat der Kirchenvorstand St. Markus schweren Herzens beschlossen
unsere Kirche geschlossen zu halten. 
Seelsorge und Verkündigung geschehen über
die Homepage, per email, Schaukasten, und natürlich per Telefon. Unter meiner
Mobil-Nummer 0172-971 22 24 bin ich für Sie da zum Gespräch. 
Manche von uns
sehen mit Sorgen den nötigen Einkäufen entgegen. Es gibt in Coburg Initiativen die
helfen möchten. Auch in unserer Gemeinde ist ein ehrenamtlicher Mitarbeiter bereit
für Sie Einkäufe zu erledigen und zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Wer wäre ebenfalls bereit für solch einen Dienst?

Wenn Sie Hilfe fürs Einkaufen benötigen, oder helfen möchten – rufen Sie mich
gerne an.

Wir machen derzeit etwas durch, was unsere Vorfahren immer wieder erlebten:
ansteckende Krankheiten. Das ist eine Gefahr für die Viele und eine Veränderung des
gewohnten Alltags für alle.

Anders als früher sind wir viel besser ausgerüstet mit den Möglichkeiten der Forschung
und der Kommunikation. 
So wie früher ist der Trost unseres christlichen Glaubens für
uns da. 
Unsere Glocken läuten weiterhin jeden Tag um 12:00 Uhr und um 18:00 Uhr und
laden ein Gott im Gebet zu vertrauen.

Die Fernsehgottesdienste und Radio-Andachten finden statt. Das ist ein geistlicher
Schatz an jedem Sonntag. 
Tag und Nacht steht die Telefonseelsorge kostenfrei bereit
(0800/111 0 111). 
In Coburg stellen viele Kirchengemeinden Gedanken zum jeweiligen
Sonntag über das Internet zur Verfügung. 
Auch wir in St. Markus machen dabei mit.
Auch das ist ein Anliegen dieser email an Sie.

Womit ich begann möchte ich auch enden: bitte machen Sie mit:

- Bleiben Sie zu Hause.

- Halten Sie Abstand zu einander.

- Beachten Sie die Hinweise der Behörden.

Danke, allen, die uns helfen: Krankenpfleger*innen, Ärzt*innen, den Erzieherinnen für
die Notgruppen, den Personen, die unsere Versorgung ermöglichen, und vielen anderen.
Vergelt’s Euch Gott. Bleibt gesund.

Liebe Gemeinde, ich wünsche Ihnen, dass Sie gut durch die Zeit kommen.
Bleiben Sie gesund. Behüt’ Sie Gott.
 

Ihr Pfarrer Meyer

 

 

 

 

 

 

Subscribe to Kirchengemeinde St. Markus Coburg RSS