Weihnachten zuhause – keine Weihnachtsgottesdienste in St. Markus

Angesichts der Entwicklung der Pandemie hat der Kirchenvorstand
von Sankt Markus am 19. Dezember beschlossen, dass in
Sankt Markus vom 21. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021
keine Präsenzgottesdienste stattfinden werden.

Wir haben uns mit dieser Entscheidung zur Absage schwer getan.

Wir wollen aber in unserem Verantwortungsbereich dazu beitragen,
dem Virus möglichst keine Chance zu lassen. Die aktuelle Lage in
Stadt und Landkreis ist sehr ernst. Es ist wichtig, dass wir
persönliche Kontakte so weit wie möglich vermeiden.

Wir feiern Weihnachten in diesem Jahr anders, und wir möchten
mitmachen dabei, dass Weihnachten zu Ihnen kommt.

Eine Hausandacht mit Liedern und Ansprache - und vielleicht
sogar einen Film - werden Sie ab Heiligabend auf unserer
Homepage finden: www.markuskirche-coburg.de

Ich, Ihr Pfarrer Peter Meyer, bin für Sie über das Pfarrbüro
(Tel. 30514) erreichbar.

Wer sich an den Weihnachtstagen auf den Weg zur Krippe machen
möchte, wird die Markuskirche von 14:00-16:00 Uhr geöffnet
finden mit dem Christbaum geputzt und erleuchtet.

In der Kirche finden Sie auch Ausdrucke (ab dem 23.12.) für die
Hausandacht, und am Taufstein das Bethlehemlicht zum mitnehmen.

Weihnachten feiern wir diesmal anders und doch auch dieses Jahr
wieder mit Gott, der Mensch wurde uns zugute.

Gott behüte Sie und gebe Ihnen den Frieden von Weihnachten

Ihr Pfarrer

Peter Meyer